Allgemeine Geschäftsbedingungen

350x100


Geltungsbereich:

Für alle zwischen uns und Verbrauchern im Sinne des  §13 BGB im Wege des Fernabsatzes entstehenden Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbdingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Anderslautende Bedingungen werden ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung nicht anerkannt.


Vertragspartner:

Wir schließen Verträge ausschließlich ab mit:

a) unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben:

b) juristischen Personen jeweils mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mit akzeptieren dieser AGB bestätigt der Kunde, dass er volljährig (über 18 Jahre alt) ist.

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich ab Lager: maxivent UG, Spenglerstraße 30- 34, 23556 Lübeck als (Brutto)-Einzelpreise. Die Preise sind inkl. der zurzeit gesetzlich gültigen MwSt. in Höhe von 19 %. Diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Alle vorherigen Preise sind damit ungültig.

Die Geltungsdauer unserer befristeten Mietangebote erfahren Sie jeweils dort, wo diese im Shop dargestellt werden.
Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft/ verliehen ist.

Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht.
Das Angebot ist freibleibend. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.


Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstextes:

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop maxivent - rent for events stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" gehen Sie ein unverbindliches Interesse zur Anmietung einzelner Mietobjekte an. Erst durch eine erneute schriftliche Bestellung der Mietobjekte und Bestätigung Ihrer Bestellung stellt dies eine Vertragsannahme unsererseits dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB und AMB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


Jugendschutzgesetz:

Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir angebotene alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Eine Übergabe und Einweisung von möglichen Mietzubehör wie Zapfanlagen und Bieragen etc. erfolgt nur an Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben.


Rückgabebelehrung

 

Rückgaberecht:

 

Sie können die erhaltene unangebrochene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

maxivent UG
Spenglerstraße 30- 34
23556 Lübeck

Fon: +49 (0)451 – 707 669-17
Fax: +49 (0)451 – 707 669-15


Rückgabefolgen:

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.


Ende der Rückgabebelehrung:

Bitte beachten Sie, dass das Rückgaberecht dann ausgeschlossen ist, wenn es sich um verderbliche Waren (nicht Wein) handelt, deren Haltbarkeitsdatum durch
die Rücksendung überschritten würde.

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche anderer Waren (nicht Wein, Lebensmitteln oder verderblicher Ware) beträgt 2 Jahre. Hier gelten die Herstellergarantien.

 

Widerrufsbelehrung:

a) Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder –wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird– durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Das Widerufsrecht verliert seine Gültigkeit, wenn das Datum der Auftragsvergebung und das Datum der Anmietung innerhalb eines Zeitraumes von 14 Tagen liegt. Bitte beachten Sie unsere AMB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:


Anschrift:

maxivent UG
Spenglerstraße 30- 34
23556 Lübeck
Email: mail@maxivent.de


b) Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung –wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre– zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Zahlung:

Wir akzeptieren Zahlungen per Vorauskasse und Rechnung. Die Rechnung liegt in der Regel der Lieferung bei.

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die gelieferte Verbrauchsware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Mietobjekte bleiben immer unser Eigentum.


Haftungsbeschränkung:

Wir haften nur in Fällen, in denen uns, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Vorstehendes gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.


Datenschutzerklärung:

Der Schutz Ihrer Daten, Ihrer Persönlichkeitsrechte sowie die Beachtung Ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Zweck des Unternehmens maxivent UG ist die Verietung und Verpachtung von Eventausstattung und Mietobjekten, Mietmöbeln, die Erbringung von Servicedienstleistungen in der Hotellerie, Gastronomie und auf Märkten. Im Rahmen dieser Zweckbestimmung zur Erfüllung der geschäftlichen Beziehungen zu den Kunden der Firma maxivent UG werden nach den Vorschriften des Datenschutzes im Sinne von §28 BDSG personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Innerhalb des durch diese gesetzlichen Bestimmungen vorgegebenen Rahmens erheben und nutzen wir personenbezogene Daten unserer Kunden, die für die Begründung und Änderung der Kundenverträge erfroderlich sind. Dazu gehören z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Kundennummer, Beruf, Geburtsdatum, Kontoverbindung (Kontoinhaber, Kontonummer, Bankleitzahl und Name des Bankinstituts).

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir Ihre darin übermittelte Email-Adresse zum Zweck Ihnen unseren Newsletter kostenlos zuzusenden. Sie können sich jederzeit von diesem Dienst kostenfrei abmelden.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der technischen Administration der Produkte und Services der Firma maxivent UG und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Von uns beauftragte Dienstleister  erhalten im Rahmen der Auftragserteilung Ihre Daten nur, soweit diese notwendig sind.

Der Kunde kann jederzeit eine Löschung seiner Daten erwirken. Er hat ferner das Recht, unter der Email mail@maxivent.de jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten zu verlangen. Nach der Auskunftserteilung etwaige notwendige Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen werden wir - sofern gesetzlich zugelassen - unverzüglich vornehmen.


Gerichtsstand:

Gerichtsstand für beide Teile ist Lübeck. Das gilt auch für das Mahnverfahren. Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.